Im Rahmen der klinisch-psychologischen Behandlung kommen wissenschaftlich erprobte Techniken zum Einsatz. Die Interventionen sind jeweils auf den individuellen Entwicklungsstand des Kindes und seine Bedürfnisse abgestimmt. Je jünger die Kinder sind, desto mehr werden neben den Gesprächen spielerische und kreative Methoden eingesetzt.

Es kann auch sein, dass eine Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen sinnvoll ist, das geschieht jeweils in Absprache mit Ihnen.

Die klinisch-psychologische Behandlung erfolgt meist im Einzelsetting. Gruppentrainings zu spezifischen Themen werden bei Interesse angeboten.

Wenn es zum Thema passt können auch Inhalte aus dem “Therapeutischen Zaubern®” eingebaut werden, näheres dazu unter “Neuigkeiten”.